Unsere Vision

Eine gute Zusammenfassung unserer Ziele und dessen was wir schon erreicht haben im Interview mit Michael Hoppe auf dem Hamburger Fernsehsender Hamburg 1:

 

Wir durchbrechen den Kreislauf von
– Arbeitslosigkeit, Armut, Alkoholismus und Aids
Wir sorgen für
– bessere Bildungs- u. Berufschancen der Kinder und
Jugendlichen sowie ausgewogene Ernährung
Wir schaffen
– Ausbildungs- und Arbeitsplätze
Wir fördern
– Kleinbetriebe und unternehmerisches Handeln
Wir erreichen
– langfristig Spendenunabhängigkeit der Projekte

Vision

Bessere Bildungschancen ermöglichen
Die Stiftung steps for children ist an sechs Projektstandorten tätig, wo sie sich nachhaltig für bessere Bildungschancen von Kindern aus den Armenvierteln Namibias einsetzt. Mit Krippen, Kindergärten, Vorschulunterricht, Hausaufgabenbetreuung und Nachhilfe verfolgt die Stiftung steps for children einen ganzheitlichen Ansatz, wodurch die Kinder und Jugendlichen dabei unterstützt werden, selbstverantwortlich ihren eigenen Lebensentwurf zu gestalten. Bei der Bildungsarbeit legt die Stiftung steps for children Wert darauf, unternehmerisches Handeln und Denken zu vermitteln. Die Mädchen und Jungen sollen ihre eigene Zukunft, aber auch die des Landes Namibias eines Tages mitgestalten können. Deshalb unterstützt die Stiftung steps for children Hilfe zur Selbsthilfe vor Ort. Die Maßnahmen tragen so zudem dazu bei, den jeweiligen Standort attraktiver und zukunftsorientierter für seine Einwohner zu gestalten.

Für eine gesunde Ernährung sorgen
Insgesamt erhalten täglich 1.000 Kinder eine warme Mahlzeit bei steps for children und seinen Projektpartnern, häufig die einzige am ganzen Tag. Für einen erfolgreichen Schultag ist dies unverzichtbar! Die Stiftung steps for children möchte aber nicht nur für eine ausgewogene Ernährungsgrundlage sorgen, sondern den Kindern auch ein Bewusstsein für gesunde Ernährung vermitteln. So finden beispielsweise Obst- und Gemüseworkshops statt, bei denen den Kindern oft unbekannte Lebensmittel näher gebracht werden.

Aus- und Arbeitsplätze schaffen
Durch das Einbeziehen einer möglichst großen Anzahl von Jugendlichen und Erwachsenen aus den Gemeinden als Erzieher, Betreuer, Hilfs- und Fachkräfte schafft die Stiftung steps for children Arbeitsplätze und verringert die Arbeitslosigkeit. Zudem erhalten die Mitarbeiter die Chance auf Fort- und Weiterbildungen. Dabei liegt der Fokus insbesondere auf dem Lehrpersonal, um eine qualitätsvolle Ausbildung der Kinder ermöglichen zu können.

Dauerhafte Unabhängigkeit von Spenden erzielen
Durch den Aufbau von wirtschaftlichen Kleinbetrieben (z.B. Nähstube, Tischlerwerkstatt) werden Teilprojekte an den Standorten etabliert, welche einen finanziellen Beitrag für die sozialen Projekte erwirtschaften. Hilfe zur Selbsthilfe steht auch hier im Fokus – langfristig sollen Einkommen erzielenden Teilprojekte die Kosten der sozialen Projekte tragen, damit diese unabhängig von Spenden Bestand haben können.