Unser Schutzengelprogramm

Unser Schutzengelprogramm

Unser Schutzengelprogramm

Gute, nachhaltige Bildung kostet Geld. Mit Hilfe unserer Schutzengel unterstützen wir Kinder und Jugendliche in Namibia während ihrer Schullaufbahn. Wenn sie es schaffen, sogar bis zu einer Ausbildung oder einem Universitätsabschluss. Schutzengel leisten ihren Beitrag in Form einer monatlichen oder jährlichen Spende, die sich an den jeweiligen Bedürfnissen der Schüler*innen oder Student*innen orientiert.

LOS GEHTS

1. bis 7. Klasse
31 Monatlich
  • Hilfe für 1 Kind
  • regelmäßige Mahlzeiten
  • Hygieneartikel & medizinische Versorgung
  • fürsorgliche Betreuung
  • Nachmittagsunterricht
  • Schulmaterialien
  • Schulgebühr
  • Schuluniform
  • Abschlussfeiern am Schuljahresende

WEITER GEHTS

8. Klasse bis zum Abitur
61 Monatlich
  • Hilfe für eine*n Jugendliche*n
  • Schulgeld
  • Schuluniform
  • Schulmaterialien
  • Fahrtgeld
  • Privatkleidung
  • Ernährung
  • Hygieneartikel & medizinische Versorgung
  • Nachmittagsunterricht
  • Unterbringung in einem Hostel
  • Abschlussfeiern am Schuljahresende
großer bedarf

AB GEHTS

steps students
91 Monatlich
  • Registrierungskosten für die Universität oder das College
  • Notebook für Onlinekurse und Verfassen von Paper
  • Kaution und Einrichtung einer Wohnung
  • Übernahme der Studiengebühren
  • Miete für eine Wohnung oder Hostel
  • WIFI und Handykosten
  • Lebensmittel
  • Lebensunterhalt in Windhoek (Strom, Wasser, Transport)
  • Hygieneprodukte und Kleidung
  • Fahrtkosten zum Heimatort während der Semesterferien
  • Betreuung vor Ort

Schutzengelkinder Klasse 1-7​

Die durchschnittlichen Kosten im Jahr sind wesentlich höher. Mit dem angegebenen Betrag leistest Du allerdings einen erheblichen Beitrag zum Finanzierungspool der Klassenstufen 1 bis 7.

Schutzengelkinder Klasse 8 – Abitur​

Die durchschnittliche Kosten im Jahr sind wesentlich höher, hiermit leistest Du allerdings einen erheblichen Beitrag zum Finanzierungspool der 8. Klasse bis zur zum Abitur.

steps students​

Die durchschnittlichen Kosten im Jahr betragen 5.000 € und sind damit erheblich höher, als angegeben. Mit diesem monatlichen Beitrag leistest Du allerdings einen erheblichen Beitrag zum Finanzierungspool der steps students. 

Jährlich werden zu Beginn des Jahres Kinder ausgewählt, die bereits erfolgreich die steps Vorschule abschließen konnten. Es sind Kinder aus armen Verhältnissen, meist wohnhaft in den an die Projekte angrenzenden Informal Settlements. Sie weisen eine hohe Lernmotivation und Begabung auf.

Nein. Während bei anderen Patenschaftsprojekten eine Eins zu Eins Patenschaft zwischen Pate oder Patin und Kind gefördert wird, fördern Sie als Schutzengel eines unserer Schutzengelkinder, nicht aber ein spezielles Patenkind. Dies beugt Finanzierungsausfällen anderer Schutzengel vor und darüber hinaus wird die Privatsphäre der Kinder gewahrt.

Die getätigte Spende fließt in einen Finanzierungspool für unsere Schutzengelkinder. Hieraus werden alle anfallenden Kosten getätigt. Viele Schutzengel machen also möglich, dass wir inzwischen über 140 begabte Kinder und Jugendliche aus ärmsten Verhältnissen auf ihrem Bildungsweg unterstützen können. 

Schulgebühren in den staatlichen Schulen in Namibia sind nicht für alle Schüler*innen obligatorisch. Jedoch werden bei Kindern und Jugendlichen, die Unterstützung – noch dazu durch eine Stiftung aus Europa erfahren, Schulgebühren erhoben. 

Die zu Beginn des Schuljahres mitgebrachten Schulmaterialien wie Hefte, Stifte, Radiergummis und Papierbögen werden von der Klassenleitung eingesammelt und an alle Schüler*innen der Klasse gleichmäßig aufgeteilt, da viele Kinder und Jugendliche in den Schulen aufgrund fehlender finanzieller Mittel keine Materialien mitbringen können.

Das Schutzengel-Programm der Stiftung steps for children wurde 2009 ins Leben gerufen. Begonnen hat es an unserem ersten Standort Okakarara.

Isaak

Isaak ist eines unsere Schutzengelkinder. Er geht in Okahandja in die 2. Klasse und wurde 2022 in das Programm aufgenommen. Ohne die Unterstützung durch steps und die Nachmittagsbetreuung hätte er in einer der ärmsten Communitys Namibias keine Chance auf eine Schulbildung. Der regelmäßige Besuch durch unsere Betreuerinnen bei den Eltern stellt sicher, dass Isaak unterstützt wird und regelmäßig in die Schule geht. 

Verinao

Verinao geht in Okakarara in die 9. Klasse. Die 16 Jährige ist seit 2013 als Schutzengelkind bei steps for children in Okakarara. Sie geht auf die Highschool in Okakarara und hätte die Schule ohne die Unterstützung von steps fast schon verlassen. Aber durch die engagierten Mitarbeiter*innen im Office, die Projektleiterin und Erzieher*innen bleibt sie dran. Sie ist auf dem besten Weg, ihr Abitur zu machen. Gemeinsam mit Dir unterstützen wir ihren Weg in eine selbstbestimmte Zukunft!

Clenda

Clenda ist eine der ersten Studentinnen. Sie hat es an die Universität geschafft – mit der vielfältigen Unterstützung von steps for children. Eine Seltenheit, denn die Chance, aus einem Informal Settlement stammend einen akademischen Bildungsweg einzuschlagen ist kaum ohne Unterstützung machbar. Inzwischen ist Clenda zu einer selbstbewussten jungen Frau herangewachsen, die sich den Herausforderungen des Lebens stellen möchte und sich für ihre Community einsetzt. In den Semesterferien fährt sie nach Hause und hilft bei leichten Aufgaben im steps Projekt mit und motiviert Eltern aus dem Projekt, sich für die Bildung ihrer Kinder stark zu machen.

EnglishGerman
Scroll to Top