Boomerang

Mehr Raum für mehr Kinder

Der Kindergarten Boomerang wurde von Frau Memory im Bezirk Katutura von Windhoek gegründet. Als ehemalige Kindergärtnerin der Waldorf Schule Windhoek integrierte sie das Projekt bisher auf ihrem Privatgelände und in ihr Wohnhaus. Boomerang hatte im Schnitt 20 Kinder im Vorschulalter.

K1024__N1A4085

© Lina Zangers

Der Bedarf für Kinderbetreuung in der Nachbarschaft ist jedoch viel größer. Die Vision der Leiterin ist es bis zu 100 Kinder aufzunehmen. Dazu sind ihr Gelände und das Haus allerdings zu klein. Die Stiftung steps for children hat Ende 2015 beschlossen, Boomerang als Partnerprojekt aufzunehmen.

K1024__N1A4076 Ausschnitt

© Lina Zangers

DSC_1038_small015 Ausschnitt

.

Im Januar 2016 zog der Kindergarten in ein nahe gelegenes Gebäude, das der Waldorf Schule gehört. steps for children übernimmt als Vertragspartner die Miete und stellt die Räumlichkeiten Boomerang zur Verfügung, damit noch mehr Kinder aufgenommen werden. Mittlerweile besuchen bereits 40 Kinder das Projekt. Auch finanziell unterstützen wir die Betreuung und Versorgung der Mädchen und Jungen. Nicht alle Erziehungsberechtigten können es sich leisten, die Betreuungskosten zu zahlen.

Helfen Sie mit und spenden Sie für die Kinder Lernmaterial und Spiele oder unterstützen Sie steps dabei, die Räume für das Projekt anmieten zu können!

 

Projektbesuche bieten sich während der Schulzeit an, hier sehen Sie die Daten für 2017:

1. Semester: 11. Januar bis 26. April (Midterm Break 20.-24. März)
2. Semester: 30. Mai bis 23. August
3. Semester: 05. August bis 24. November