steps aktuell

07Dez 2017

Basarerlös für guten Zweck

7. Dezember 2017

Das Hamburger Gymnasium Christianeum veranstaltete am 30. November einen Weihnachtsbasar für den guten Zweck. Jedes der 1100 Schüler basteltete zuvor allerlei Selbstgemachtes oder brachte etwas zum Verkaufen mit. Am Abend glänzte der Basar durch seine Vielfalt und den Kreationen der Schülerinnen und Schüler vom Gymnasium. Von einer Mischung aus Gebastelten bis hin zu beliebten Süßspeisen » MEHR

05Dez 2017

Spenderrundreise in Namibia

5. Dezember 2017

Eine Spenderreise in unsere Projektgebiete bietet Förderern die Möglichkeit, sich die Arbeiten vor Ort konkret anzuschauen. Hautnah konnten neun unserer Unterstützer aus Deutschland verschiedene Projektstandorte in Namibia Mitte November erleben.  Für einige war es nicht die erste Projektreise, so auch für Anton Rathgeb, der für steps seit neun Jahren vielfältige Unterstützung leistet. Für ihn wie » MEHR

29Nov 2017

Anfang November reiste Michael Hoppe in unser neues Projektland Simbabwe. Während der mehrtägigen Reise besuchte er Communitys rund um die Regionen Mutasa und Mutare. Gemeinsam mit unserem Partner Stiftung Hilfe mit Plan starteten wir dort Anfang August 2017 unsere Zusammenarbeit für die nächsten drei Jahre. Ziel der Projekte ist die frühkindliche Förderung von Kindern, Einkommens- » MEHR

04Nov 2017

Erneut reiste eine Gruppe von 14 Schülerinnen und Schülern vom Hamburger Gymnasium Eppendorf in den Herbstferien nach Namibia. Seit Jahren engagieren sich Schüler und Lehrer im Rahmen ihres Vereins Hege Helping Hands an unserem Standort Gobabis. Auch 2017 sind sie tatkräftig dabei und leisten dort wertvolle Unterstützung für unsere steps Projekte und unser Partnerprojekt Light » MEHR

02Nov 2017

Für die stille Aktion beim Charity Golfturnier der wph Wohnbau und Projektentwicklung Hamburg GmbH im September des Jahres stellte Jeannine Platz zwei ihrer Werke zur Verfügung. In den Motiven drückt die Künstlerin ihre Leidenschaft für Wasser, Licht und den Hafen aus. Das überzeugte auch Oliver Seitner (Geschäftsführer ICON IMMOBILIEN GmbH), der eines der Bilder zugunsten » MEHR

28Okt 2017

Hannah Russ und Lasse Schneider sind unsere neuen weltwärts-Volontäre in Gobabis und unterstützen das Projekt seit August für ein Jahr. Wir freuen uns über ihr wunderbares Engagement und teilen mit Euch ihre ersten Eindrücke: Wir sind zwar erst ein paar Wochen hier aber es kommt einem wie eine halbe Ewigkeit vor – zumindest von dem » MEHR

13Okt 2017

Ich bin Celine Brill, 19 Jahre alt und lebte die letzten 12 Monaten im wunderschönen Namibia. Meine Partnerorganisation steps for children hat mich das gesamte Jahr mit Höhen und Tiefen begleitet. Für mich stand immer fest, dass ich nach der Schule ins Ausland möchte, am besten andere Verhältnisse zu sehen und vielleicht ein Projekt zu » MEHR

10Okt 2017

Ein Kochlöffel für Gobabis

10. Oktober 2017

Der 3. Oktober war nicht nur der Tag der Deutschen Einheit, sondern ein symbolträchtiger Tag für steps for children. In Stuttgart traf Martina Pracht an diesem Tag Frau Kerstin Thiele, Stiftungsvorstand der Ernst Prost Foundation for Afrika, bei der wir uns für die großartige Unterstützung bedankten. Die Ernst Prost Foundation for Africa leistete 2016/2017 in » MEHR

04Okt 2017

Die Stiftung steps for children freut sich, zu den Hamburger Stiftungstagen 2017, die vom 9. bis 13. Oktober stattfinden, einen Beitrag zu leisten. Gemeinsam mit Anuschka Lichtenhahn-Pense (Stiftung WAS TUN!) und Andreas Bartmann (Globetrotter Stiftung) wird Michael Hoppe an einem Dialog zum Thema „Warum stiften Stifter?“ teilnehmen. Moderiert wird das Gespräch am 12.10.2017 um 13 » MEHR

25Sep 2017

Am Wochenende des 15. bis 17. September 2017 folgten zahlreiche Stifterpersönlichkeiten und Spender der Einladung der Stiftung Hilfe mit Plan zu ihrem 4. Internationalen Stiftertreffen – ein willkommener Anlass, um 80 Jahre Plan International mit vielseitigen Angeboten zu feiern. Das großartige Ambiente der Elbphilharmonie bot den Rahmen für ein exzellentes Samstagprogramm, das sehr informativ war » MEHR