Die Computerschule mit seinem Internetcafè helfen dabei das Gesamtprojekt auf Dauer unabhängig von Spenden zu machen.

An 10 PCs bieten wir folgende Aktivitäten an:

  • kostenpflichtige Schulung von Bewohnern der Gemeinde in: Internetzugang, E-Mailing, Power Point, Word und Umgang mit anderen Softwareprogrammen.
  • Internetcafé: Betrieb als kostenpflichtige Möglichkeit für Internetsurfen, E-Mailing
  • Briefe schreiben/ Formulierungshilfe: Viele Menschen in Okakarara können nicht ausreichend lesen und schreiben. Wir bieten einen kostenpflichtigen Service an, um für diese Menschen Briefe, Jobbewerbungen und Lebensläufe zu schreiben.
  • Dokumente gegen Entgelt ausdrucken oder kopieren
  • Faxdienst: Dokumente gegen Entgelt versenden oder empfangen, ggf. auch Dokumente einscannen.

Mit den Erträgen aus den kostenpflichtigen Angeboten zahlen wir die laufenden Kosten für Internetzugang, Provider, Angestellte, Strom, Verbrauchsmaterialien etc. Die Überschüsse werden zur Unterstützung der sozialen steps eingesetzt.