Projekte

Informiere Dich hier über unsere Projekte in Namibia und in Simbabwe.

Hier gibt es den allgemeinen Überblick – wenn du dich engagieren möchtest, findest du weitere Informationen dazu unter >>Mitmachen in Namibia oder >>Mitmachen in Deutschland. Da wir auf Spenden angewiesen sind, benötigen wir dringend finanzielle Unterstützung, um die Kinder und deren Familien mit Nahrung zu versorgen, Gehälter weiter zahlen zu können und auf die standortspezifischen Herausforderungen eingehen zu können. Informiere Dich hier über unsere >>Spendenbedarfe.

Projekte in Namibia

Gobabis

Projekte in Gobabis Region Omatheke Lage 200 Kilometer östlich der Hauptstadt Windhoek; 110 Kilometer westlich der Grenze zu Botswana; wichtiger Verkehrsknoten entlang des Trans-Kalahari-Highways nach Botswana

» Informieren & Spenden

Okahandja

Projekte in Okahandja Region Otjozondjupa Lage ca. 70 km von der Hauptstadt Windhoek entfernt; das geografische Zentrum Namibias an der Eisenbahnlinie Einwohner ca. 22.500 Bevölkerung Herero

» Informieren & Spenden

Okakarara

Projekte in Okakarara und Ongomombonde* Region Otjozondjupa Lage ca. 300 km nördlich der Hauptstadt Windhoek Einwohner ca. 8.000 Bevölkerung überwiegend Herero Geschichte Wenige Kilometer entfernt liegt

» Informieren & Spenden

Otavi

Projekte in Otavi Region Otjozondjupa Lage Zusammen mit den Städten Grootfontein und Tsumeb bildet sie das „Otavi-Dreieck“, auch Maisdreieck genannt. Durch hohe Regenfälle kann dieses Gebiet

» Informieren & Spenden

Rehoboth

Projekte in Rehoboth Region Omaheke, mit einer Fläche von 84.731 qm (etwas größer als Österreich) und 74.629 Einwohnern Lage ca. 93 km südlich von Windhoek Einwohner

» Informieren & Spenden

Windhoek

Projekte in Windhoek: Katutura – Ort, an dem wir nicht leben wollen. Region Khomas Lage Vorstadt von Windhoek Einwohner 66.700 Bevölkerung Hereros, Ovambo, Nama, Damara Geschichte

» Informieren & Spenden

Unser Ansatz

Unser Ziel – von Spendengeldern langfristig unabhängig werden! Erfahre mehr über unseren nachhaltigen Ansatz.
Mit Gründung eigener Kleinunternehmen und durch Vermietung von Immobilien kommen wir diesem Ziel immer näher. Die kleinen Unternehmen decken mit ihren erwirtschafteten Überschüssen zunehmend  einen Teil der Kosten der sozialen Projekte. Die Stiftung kooperiert dabei in Namibia mit bereits bestehenden lokalen Organisationen. So greift steps for children bereits vorhandene Infrastrukturen im Land auf, erweitert und entwickelt mithilfe von Freund*innen, Unterstützer*innen und Förderpartner*innen aus Deutschland und der Schweiz die einzelnen Projekte. Gemeinsam mit den bereits bestehenden Kinderhilfsprojekten werden nachhaltige Lösungen erarbeitet und den Menschen im südlichen Afrika Zukunftsperspektiven eröffnet. Wir bieten den Menschen Bleibeperspektiven und geben ihnen ihre Würde zurück.

Projekte von steps for children in Simbabwe

Auch in Simbabwe sind wir gemeinsam mit der Stiftung Hilfe mit Plan und Plan International tätig. Seit 2017 besteht diese Kooperation, bei der steps for children besonders die Einkommen schaffenden Maßnahmen fördert und Stiftungsgründer Dr. Michael Hoppe beratend tätig ist. Die Leitung der Projekte in Simbabwe wird von Plan International vor Ort übernommen. 2021 setzt sich steps for children hier besonders für jugendliche Mädchen ein, um mit Aufklärung und Ausbildung Unabhängigkeit zu fördern, sodass einer Kinderheirat vorgebeugt werden kann. Wie das geschehen soll, erfahrt ihr bald hier.

Projekte in Simbabwe

Mutare

Projekte in Mutare in Zusammenarbeit mit Stiftung Hilfe mit Plan und Plan International Lage Manicaland; östliches Hochland von Simbabwe, 256 km südöstlich von der Hauptstadt Harare, unmittelbar am Abbruch zur Küstenebene; die Grenze zu Mosambik

Weitere Infos

Mutasa

Projekte in Mutasa in Zusammenarbeit mit Stiftung Hilfe mit Plan und Plan International Lage in der Provinz Manicaland; ca. 30 km von Mutare entfernt Einwohner ca. 169.000 (2012) Heute Die Provinz Mutasa hat diverse Plantagen,

Weitere Infos

Hier findest Du weitere Informationsangebote

Bleibe auf dem Laufenden über unsere Stiftung und die Projekte, indem Du unseren Newsletter abonnierst, komme zu uns in die steps Community und vernetze Dich mit anderen Unterstützer*innen, Engagierten und Freiwilligen, die schon einmal in Namibia waren. Sie können Dir sicherlich hilfreiche Tipps und Tricks für eine Reise nach Namibia geben und Erfahrungen schildern. Wir freuen uns auf Dich!

Verwendung dort, wo es am nötigsten ist

EnglishGerman
Scroll to Top