Der Talk für den guten Zweck

Startseite » steps aktuell »Der Talk für den guten Zweck

Der Talk für den guten Zweck

Der Talk für den guten Zweck wird von Heike Werner von Niessen geführt. Unter anderem interviewte Sie Joko Winterscheid, der durch MTV Home bekannt geworden ist. Außerdem redet Sie mit bekannten Menschen aus Film und Fernsehen wie Eckhardt von Hierschausen. Sie setzt sich dankenswerter Weise mit ihrer Reichweite für gemeinnützige Organisationen ein und trägt wesentlich dazu bei, auch kleinere NGOs bekannter zu machen. 

Heike Werner von Niessen ist Inhaberin einer Kosmetiklinie und Eventplanerin mit karitativer Zielsetzung. Sie ist außerdem Botschafterin der Prof. Dr. Eggers Stiftung, die sich für psychisch kranke Kinder und Jugendliche einsetzt und arbeitet mit beim Deutschen Innovationsfestival. Sie steht nicht still und dafür danken wir ihr sehr. 

Diesmal durfte der Gründer von steps for children bei ihr zu Gast sein und in einem Gespräch die aktuellen Herausforderungen von steps for children in Namibia darstellen. In einem kleinen 13 Minuten langen Video stellt Gründer und Vorstandsvorsitzender Michael Hoppe die Stiftung vor. Er spricht gemeinsam mit Heike Werner von Niessen, die den Videoblog “WernerTalk.TV” für den guten Zweck ins Leben gerufen hat. Der Stiftungsgründer erzählt, was er seit 15 Jahren mit steps for children macht: in Namibia und Simbabwe Kindern und Jugendlichen Bildungschancen  ermöglichen und den Armutskreislauf durch Einkommen schaffende Maßnahmen zu durchbrechen. Aber schaut selbst!

Liebe Heike Werner von Niessen, das gesamte steps Team dankt Dir sehr herzlich für die Gelegenheit, die Stiftung steps for children im Talk für den guten Zweck WernerTalk.TV” vorstellen zu dürfen. 

Aktuelles

Take a step

Der steps Song ist mit vielen steps Kindern in Gobabis mit der Sängerin Eva Keretic entstanden!

Newsletter Anmeldung

Erfahren Sie mehr über aktuelle Entwicklungen in den Projekten sowie über die Arbeit der Stiftung steps for children in Deutschland und melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Nachdem Sie Ihre Mailadresse eingetragen und auf “Anmelden” geklickt haben, schicken wir Ihnen eine Mail, in der Sie den Empfang des Newsletter noch einmal bestätigen müssen. Das dient der Datensicherheit und verhindert Spammailings.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch unsere Datenschutzerklärung.

EnglishGerman
Scroll to Top

Zwei Freund*innen

Lorem ipsum dolor sit ame, consectetur adipising elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus le