Namibia: Ein Land, das die Seele berührt – Reisebericht

Startseite » steps aktuell »Namibia: Ein Land, das die Seele berührt – Reisebericht

[:de]

Seit 2015 unterstützt uns die Schülerfirma Küchenzauber – BBS II Delmenhorst tatkräftig durch verschiedene Spendenaktionen, z. B. mit dem Verkauf afrikanischer Speisen oder durch Schüleraktionen (Information und Spendengewinnung) in der Delmenhorster Innenstadt. Die beiden Pädagoginnen, Hilke Friedrich und Ulrike Richter, waren nun auf Reisen in Namibia und haben auch unser steps-Projekt in Okakarara besucht. Hier berichten sie von Ihren Erlebnissen und Eindrücken:

Namibia – ein Land, das die Seele berührt

Unsere Reise nach Namibia hat uns schwer bewegt und tiefe Spuren hinterlassen. Die grandiose Landschaft mit den endlosen Savannen, dem Buschland und der Wüste, diese Weite, die Ruhe, die Herzlichkeit der Menschen und die Vielzahl an (wilden) Tieren berühren das Herz und hinterlassen einen tiefen Eindruck. Auf solch einer Rundreise erlebt man einfach so unglaublich viel! Man kann das alles auch gar nicht beschreiben. Es ist einfach eine andere Welt, die man selbst erleben muss!

Erste Kontakte mit Deutsch-Namibiern ergaben sich durch Zufall bereits am Flughafen Frankfurt und die offene Umgangsweise ermöglichte u.a. interessante Einblicke in das Bildungswesen des Landes.

Während unseres Urlaubes stießen wir immer wieder auf sehr hilfsbereite und fröhliche Menschen. Der überwiegende Teil der Bevölkerung in Namibia hat bedeutend weniger materielle Mittel zur Verfügung als die Menschen in Deutschland. Umso beeindruckender für uns, dass dennoch eine große Lebenszufriedenheit spürbar ist.

Gänsehautfeeling überkam uns als die Kinder von steps for children uns mit einem Willkommenslied begrüßten. Die Freude und Dankbarkeit der Kinder waren fühlbar.

K800_DSC_0415

Wir sind sehr beeindruckt, wie viel in den dann doch kurzen 10 Jahren geschaffen wurde und wie viel Gutes dort jeden Tag bewirkt wird. Die Projektführung mit Frau Schneider-Waterberg war sehr interessant und inspirierend.

Mitgenommen haben wir verschiedene Ideen/Anregungen um über Spendenaktionen hinaus unterstützen zu können. Ein besonderes Dankeschön noch einmal an Herrn Dr. Hans Christian und Frau Sabine Schröder für die perfekte Unterstützung bei der Reiseplanung.

[:en]

Since 2015 we support the student company Küchenzauber – BBS II Delmenhorst active through various fundraisers, such as the sale of African dishes or student actions (information and donations recovery) in Delmenhorst city..The two teachers, Hilke Friedrich and Ulrike Richter, were now traveling in Namibia and also visited our steps project in Okakarara. Here they report on your experiences and impressions:

Namibia – a country that touches the soul

 

Our trip to Namibia was difficult for us moving and profound. The magnificent landscape with the endless savannah, the bush and the desert, this breadth, the tranquility, the warmth of its people and the variety of (wild) animals  touch the heart  and  left a deep impression . On such a tour you just experienced such an incredible amount! One can not describe all that well. It’s  just a different world that you have to experience for yourself!

First contacts with German-Namibians arose by chance already at Frankfurt Airport and the open way of dealing enabled among others interesting insights into the educational system of the country.

During our trip, we kept coming across very helpful and cheerful people. The majority of the population in Namibia has significantly fewer material resources available than people in Germany. That a great life satisfaction but is noticeably more impressive for us.

Goosebumps came over us as the children of steps for children greeted us with a welcome song. The joy and gratitude of the children were felt.

K800_DSC_0415

We are very impressed by how much has been created in the then still short 10 years and how much good causes there every day. The project management with Ms. Schneider-Waterberg was very interesting and inspiring.

Mitgenommen we have to be able to support various ideas / suggestions to about fundraisers addition. A special thank you again to Dr. Hans Christian and Sabine Schröder for the perfect support with travel arrangements.

[:]

Aktuelles

Take a step

Der steps Song ist mit vielen steps Kindern in Gobabis mit der Sängerin Eva Keretic entstanden!

Newsletter Anmeldung

Erfahren Sie mehr über aktuelle Entwicklungen in den Projekten sowie über die Arbeit der Stiftung steps for children in Deutschland und melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Nachdem Sie Ihre Mailadresse eingetragen und auf “Anmelden” geklickt haben, schicken wir Ihnen eine Mail, in der Sie den Empfang des Newsletter noch einmal bestätigen müssen. Das dient der Datensicherheit und verhindert Spammailings.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch unsere Datenschutzerklärung.

EnglishGerman
Scroll to Top

Zwei Freund*innen

Lorem ipsum dolor sit ame, consectetur adipising elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus le