Wie beeinträchtigt sind unsere sozialen steps in Namibia?

Startseite » steps aktuell »Wie beeinträchtigt sind unsere sozialen steps in Namibia?

Wie beeinträchtigt sind unsere sozialen steps in Namibia?

Unsere Kinderkrippen, Kindergärten, Vorschulen und die Nachmittagsbetreuung in den Standorten sind geschlossen. Das bedeutet, dass die Kinder offiziell nicht in unsere Einrichtungen kommen können.Einige Kinder in den ländlichen Gebieten wie Okakarara sind von ihren Verwandten auf Farmen aufgenommen worden und bekommen dort ihre Mahlzeiten. In anderen Standorten erscheinen Kinder unregelmäßig zur Mittagszeit. Es ist sehr schwierig den geforderten Mindestabstand und die geforderten Maßnahmen umzusetzen und trotzdem den Hunger unserer steps Kinder zu stillen. Unsere steps homes werden wie gewohnt weiterhin unterstützt.

Meldet euch für mehr Informationen auch zu unserem Newsletter an!

Aktuelles

Weltkindertag

Am 1. Juni ist der Weltkindertag! Gemeinsam mit unseren Unterstützer*innen setzen wir uns in Namibia und Simbabwe für Kinder uns

Weiterlesen »

Kemue in Windhoek

Kemue ist seit 2013 Schutzengelkind bei steps for children in Okakarara. Und nun hat sie es durch eine Leidenschaft, in der sie

Weiterlesen »

Take a step

Der steps Song ist mit vielen steps Kindern in Gobabis mit der Sängerin Eva Keretic entstanden!

Newsletter Anmeldung

Erfahren Sie mehr über aktuelle Entwicklungen in den Projekten sowie über die Arbeit der Stiftung steps for children in Deutschland und melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Nachdem Sie Ihre Mailadresse eingetragen und auf “Anmelden” geklickt haben, schicken wir Ihnen eine Mail, in der Sie den Empfang des Newsletter noch einmal bestätigen müssen. Das dient der Datensicherheit und verhindert Spammailings.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch unsere Datenschutzerklärung.

EnglishGerman
Scroll to Top

Zwei Freund*innen

Lorem ipsum dolor sit ame, consectetur adipising elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus le