Elmar der Elefant

Startseite » steps aktuell »Elmar der Elefant

Mit einer Idee für ein Kunstprojekt trat Karin Meyer-Wilmes an die Stiftung steps for children heran: die Wertheimerin hat sich zu Beginn des Jahres 2018 für fast drei Monate den steps-Kindern in Okakarara gewidmet und mit ihnen einen Babyelefanten aus Draht und Pappmaschee entwickelt. Elmar, so wurde der Elefant schon während seiner Entstehung getauft, hat für jedes Kind ein großes buntes offenes Ohr.

Karin Meyer-Wilmes betreute mit einem durchdachten Kunstunterricht die Kindergarten- und Vorschulkinder am Vormittag, gab Kunstworkshops für die älteren Kinder am Nachmittag und mit Engagement und kommunikativem Geschick gelang es ihr, die steps-Kinder für das Projekt Elmar zu begeistern. In vielen Arbeitsschritten gestalteten viele fleißige Hände den Körper von Elmar.

Die Erfahrung miteinander zu arbeiten wird auf beiden Seiten eine bleibende Erinnerung hinterlassen: sowohl die steps-Kinder in Okakarara als auch die Künstlerin, inzwischen wieder in ihre Heimat zurückgekehrt, genossen die Zeit des kreativen Schaffens. Elmar steht jetzt wind- und wetterfest ganz geduldig mit leuchtenden bunten Ohren auf dem sandigen Gelände und freut sich auf jede neue Nachricht und Begegnung mit Menschen, die ihre Ideen mit den Kindern erarbeiten und umsetzen wollen.

Vielen Dank, Frau Meyer-Wilmes, für dieses wunderbar kreative Projekt!

Aktuelles

Berufliche Perspektiven

Berufliche Perspektiven Für Jugendliche in Simbabwe wollen wir gemeinsam mit Plan International und Stiftung Hilfe mit Plan berufliche Perspektiven schaffen

Weiterlesen »

Take a step

Der steps Song ist mit vielen steps Kindern in Gobabis mit der Sängerin Eva Keretic entstanden!

Newsletter Anmeldung

Erfahren Sie mehr über aktuelle Entwicklungen in den Projekten sowie über die Arbeit der Stiftung steps for children in Deutschland und melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Nachdem Sie Ihre Mailadresse eingetragen und auf “Anmelden” geklickt haben, schicken wir Ihnen eine Mail, in der Sie den Empfang des Newsletter noch einmal bestätigen müssen. Das dient der Datensicherheit und verhindert Spammailings.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch unsere Datenschutzerklärung.

EnglishGerman
Scroll to Top

Zwei Freund*innen

Lorem ipsum dolor sit ame, consectetur adipising elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus le