Pionierinnen in Rehoboth und ein Dankeschön aus den Projekten

Startseite » steps aktuell »Pionierinnen in Rehoboth und ein Dankeschön aus den Projekten

Hella Krummbach und Miriam Kleinke aus dem Raum Dresden engagieren sich in diesem Jahr erstmals über drei Monate als junge Volontärinnen in unseren Projekten in Rehoboth. Die 6-jährigen Kinder bei „Otto Gamseb“ waren begeistert: jeden Tag gab es mit den beiden etwas Neues zu entdecken. Sie lernten zwei Wochen die Vielfalt des Tierreiches, der Farben und der Zahlen kennen. Sie spielten tolle Tierspiele im Sportunterricht und bastelten schöne Masken im Unterrichtsfach Kunst.

Außerdem kümmerten sich Hella und Miriam um die Betreuung der Schutzengelkinder und lockerten den Nachhilfeunterricht von Eveline Boois mit kleinen Spieleinheiten auf.

Im Oktober wechselten die beiden Freiwilligen zu unserem Partnerprojekt „Heart for the children“. Hier lernten sie Magdalena Schulz, genannt Oma Schulz, kennen – eine Lehrerin, wie keine andere. Sie imponiert den beiden, weil sie eine tiefe Verbindung zu ihren Schülerinnen und Schülern aufgebaut hat und wunderbare Arbeit leistet: Mrs. Schultz organisiert und plant ihre Schulstunden genau voraus und bereitet die Unterrichtsthemen kindgerecht auf. Für jedes Kind fertigt sie ein eigenes Arbeitsheft mit individuellen Aufgaben an und gibt den Tagen eine Struktur.

Auch unser Nationaler Koordinator, Peik Bruhns, ist von Oma Schultz begeistert: „Sie ist eine phänomenale Lehrerin und hat ihr Herz auf dem richtigen Fleck. Es gibt sehr wenige KhoiKhoiGowab-Lehrerinnen die so erfahren und wertvoll sind.“

Herzlichen Dank …

… an Hella und Miriam für Euren engagierten Einsatz – diese Worte von Oma Schultz, Magdalena Pienaar und deren Tochter Yvonne gelten Euch sowie auch alle unseren Unterstützern:

Aktuelles

Berufliche Perspektiven

Berufliche Perspektiven Für Jugendliche in Simbabwe wollen wir gemeinsam mit Plan International und Stiftung Hilfe mit Plan berufliche Perspektiven schaffen

Weiterlesen »

Take a step

Der steps Song ist mit vielen steps Kindern in Gobabis mit der Sängerin Eva Keretic entstanden!

Newsletter Anmeldung

Erfahren Sie mehr über aktuelle Entwicklungen in den Projekten sowie über die Arbeit der Stiftung steps for children in Deutschland und melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Nachdem Sie Ihre Mailadresse eingetragen und auf “Anmelden” geklickt haben, schicken wir Ihnen eine Mail, in der Sie den Empfang des Newsletter noch einmal bestätigen müssen. Das dient der Datensicherheit und verhindert Spammailings.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch unsere Datenschutzerklärung.

EnglishGerman
Scroll to Top

Zwei Freund*innen

Lorem ipsum dolor sit ame, consectetur adipising elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus le