Selma sucht einen Schutzengel

Startseite » steps aktuell »Selma sucht einen Schutzengel

Selma sucht ein Schutzengel

Wer ist Selma und wie du ihr und anderen Kindern helfen kannst, erfährst du hier.

Selma kommt aus einem kleinen Armenviertel in Rehoboth, Namibia. Hier wohnt die 10-Jährige mit ihrer Mutter und ihren vier jüngeren Geschwistern in einer kleinen Wellblechhütte, ohne fließendes Wasser und ohne Strom. Vor vier Monaten starb plötzlich Selmas Vater. Selmas Mutter versucht seitdem mit Gelegenheitsarbeiten in anderen Haushalten die Familie über Wasser zu halten. Aber aufgrund der Corona bedingten noch größer gewordenen Arbeitslosigkeit, wird es aber immer schwieriger eine Arbeit zu finden.
 
Die kleine Selma ist seit 3 Jahren in der steps Vorschule in Rehoboth. Hier in der Vorschule wird sie zusammen mit ca. 80 weiteren Kinder, auf die Schule vorbereitet. Täglich gibt es zusätzlich eine warme Mahlzeit in der steps Suppenküche.
 
Seit dem Tod des Vaters kommt Selma immer seltener in die Schule, weil sie auf ihre kleinen Geschwister aufpassen muss und den Haushalt in Ordnung hält, wenn die Mutter eine Arbeit hat. Die steps Vorschullehrerinnen sind besorgt und traurig zugleich, denn Selma war eine motivierte Schülerin, sie war beliebt und hatte viele Freundinnen dort.
 
Im nächsten Jahr sollte Selma in die 1. Klasse eingeschult werden. Die Mutter hat aber schon gesagt, dass sie die Kosten dafür nicht aufbringen kann.
 
Um Selma den Schulbesuch zu ermöglichen braucht sie einen Schutzengel. Ein Schutzengel übernimmt die Schulkosten und die Ausgaben für die Schulbücher, es sorgt für eine warme Mahlzeit am Tag und die Schuluniform. Eine enorme finanzielle Erleichterung für Mütter wie Selmas (die sich diese Ausgaben nicht leisten können und ihre Kinder daher oft aus der Schule nehmen müssen).  
Auch wenn Selmas Mutter keine Arbeit findet, soll es Selma trotzdem ermöglicht werden, in die 1. Klasse eingeschult zu werden. Mit einem Schutzengel hat sie die Chance auch in der Zukunft auf einen regelmäßigen Schulbesuch und kann vielleicht auch eines Tages Abitur machen, wie schon andere Schutzengel vor ihr.
 
Mit 16 € im Monat, kannst du jetzt Schutzengel werden und damit Selma und anderen Kindern in einer ähnlichen Situation langfristig helfen, denn Bildung ist der Weg aus dem Armutskreislauf. 

 

Selma mit gebasteltem Schutzengel
Hier wohnt Selma zusammen mit ihrer Mutter und ihren vier jüngeren Geschwistern.

 

 

Ein Armenviertel in Rehoboth, Namibia.  Hier wohnt die 10-Jährige in einer kleinen Wellblechhütte, ohne fließendes Wasser und ohne Strom.

Aktuelles

Kemue in Windhoek

Kemue ist seit 2013 Schutzengelkind bei steps for children in Okakarara. Und nun hat sie es durch eine Leidenschaft, in der sie

Weiterlesen »

Lesend entdecken

In Okakarara und Gobabis sind mehrere hundert neue Bücher angekommen und wurden von den Mitarbeiter*innen und Volontär*innen katalogisiert. Die Kinder

Weiterlesen »

Take a step

Der steps Song ist mit vielen steps Kindern in Gobabis mit der Sängerin Eva Keretic entstanden!

Newsletter Anmeldung

Erfahren Sie mehr über aktuelle Entwicklungen in den Projekten sowie über die Arbeit der Stiftung steps for children in Deutschland und melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Nachdem Sie Ihre Mailadresse eingetragen und auf “Anmelden” geklickt haben, schicken wir Ihnen eine Mail, in der Sie den Empfang des Newsletter noch einmal bestätigen müssen. Das dient der Datensicherheit und verhindert Spammailings.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch unsere Datenschutzerklärung.

EnglishGerman
Scroll to Top

Zwei Freund*innen

Lorem ipsum dolor sit ame, consectetur adipising elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus le