Teamspirit – das steps Team aus Hamburg stellt sich vor

Startseite » steps aktuell »Teamspirit – das steps Team aus Hamburg stellt sich vor

v.l.n.r. Stefan Wolfschütz, Sophie Allerkamp, Andreas Roß, Michael Hoppe, Marie Schnaidt, Kirsten vom Heu, Simone Damak

Teamspirit

Obwohl das Hamburger steps Team aus sieben Menschen besteht, werden drei davon nicht bezahlt und engagieren sich ehrenamtlich für die Stiftung. Die anderen sind in Teilzeit angestellt, sodass wir insgesamt mit knapp 2 Stellen auskommen sowie Unterstützung durch Honorarkräfte und dankenswerter Weise auch freiwillige Helfer*innen erhalten. Wir sind als Ansprechpartner*innen für euch da und freuen uns, wenn wir euch bei euren Vorhaben unterstützen können.

Michael Hoppe: „Ich bin immer wieder begeistert und erstaunt, was wir mit diesem kleinen, aber hochmotivieren Team alles ‚wuppen‘. Danke liebes Team und Vorstandskollegen!“ 

Einige von uns sind schon etwas länger für die Stiftung tätig, die anderen stellen sich hier noch einmal für Euch vor.

Andreas Roß - Neue Unterstützung im Vorstand

Seit über 10 Jahren bin ich an der Seite von steps for children – sowohl vor Ort in Namibia als auch hier in Deutschland. Bisher setzte ich mich intensiv für die steps Schutzengelkinder und –jugendlichen ein. Fast jedes Jahr besuche ich steps – hauptsächlich in Okakarara. Freund*innen und Kolleg*innen berichte ich dann immer von Fortschritten und Veränderungen an den steps Standorten.  

Anfang des Jahres konnte ich wieder einmal die Erfolge des Programms persönlich erleben – bei einem Austausch mit unseren steps students vor Ort in Windhoek. Zukünftig will ich in meiner Funktion als Mitglied des Vorstandes von step for children noch mehr Verantwortung übernehmen und mich noch intensiver für die gute Sache von steps engagieren.

Kirsten vom Heu - Teammanagerin

Liebe Unterstützer*innen und Mitstreiter*innen, seit August 2022 bin ich Teil des Teams steps for children und arbeite für die Stiftung als Teammanagerin. Ich möchte mich euch kurz vorstellen: Ich bin 55 Jahre alt und meine beruflichen Wurzeln liegen in der Arbeit mit Jugendlichen – mein erster Ausbildungsberuf war Erzieherin.

Nach einem Psychologiestudium, einer Ausbildung zum Coach und zur Organisationsberaterin habe ich lange in einer Unternehmensberatung gearbeitet. In dieser Zeit durfte ich viele NGOs kennenlernen und begleiten. Mit Herztäter*innen und Idealist*innen zusammenzuarbeiten hat mich derart berührt, dass ich seit 2008 hauptberuflich für NGOs tätig bin. Jetzt bei steps, in der interkulturellen Zusammenarbeit und unserem Engagement für von Armut betroffene Kinder, begegne ich täglich Überraschungen, Herausforderungen und lerne stetig etwas Neues kennen. Anfang dieses Jahres war ich in Namibia und habe die steps-Bildungszentren besucht: Das Engagement unserer Mitarbeiter*innen vor Ort hat mich tief beeindruckt.  Die täglichen Fortschritte unserer steps Kinder, die gute, kollegiale Zusammenarbeit mit dem Hamburger Team, meinen Kolleg*innen in Namibia sowie all den Ehrenamtlichen sind zutiefst beglückend. Gemeinsam bewegen wir etwas. Ich freue mich, dabei zu sein.

Der Vorstand der Stiftung steps for children

Andreas Roß, Michael Hoppe und Stefan Wolfschütz bilden seit März 2023 nun gemeinsam den Vorstand der Stiftung steps for children.

Aktuelles

Frohe Weihnachten!

steps – ein Safe Space und Lernangebot für Kinder und Erwachsene mitten in Namibia.  Frohe Weihnachten wünscht steps for children! seit

Weiterlesen »

Sarah in Namibia

Sarah in Namibia Sarah macht in Namibia bei steps for children ein Kurzzeitvolontariat – aber davon erzählt sie euch nun

Weiterlesen »

Take a step

Der steps Song ist mit vielen steps Kindern in Gobabis mit der Sängerin Eva Keretic entstanden!

Newsletter Anmeldung

Erfahren Sie mehr über aktuelle Entwicklungen in den Projekten sowie über die Arbeit der Stiftung steps for children in Deutschland und melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Nachdem Sie Ihre Mailadresse eingetragen und auf “Anmelden” geklickt haben, schicken wir Ihnen eine Mail, in der Sie den Empfang des Newsletter noch einmal bestätigen müssen. Das dient der Datensicherheit und verhindert Spammailings.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch unsere Datenschutzerklärung.

Nach oben scrollen

Zwei Freund*innen

Lorem ipsum dolor sit ame, consectetur adipising elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus le