steps aktuell

Startseite » steps aktuell »Ein Update zum steps Gemüsegarten

Ein Update zum steps Gemüsegarten

Das Wintergemüse neigt sich dem Ende. Tomaten, Paprika, Wasser- und Honigmelone sowie Kürbis sind gesät oder werden gerade umgesetzt. Die Mitarbeiter*innen, die den Gemüsegarten in Ongombombonde pflegen und bestellen, sind hoch motiviert und stellen sich der momentan größten Herausforderung: große Schwärme von Queleas Rotschnabelfinken, die in riesigen Schwärmen über die Felder fliegen und viel von dem angebauten Gemüse, insbesondere die zarten Setzlinge, abfressen. Außerdem gesellen sich Mangusten und Erdhörnchen dazu. Sie sind mit den Erträgen der Regenzeit schon wieder nicht zufrieden und fressen auch das Gemüse.

Mit Tricks das Gröbste verhindern

Mit Vogeldraht und geschlossenen Schattennetzen wird nun mit vereinten Kräften und Tricks das Gröbste verhindert, um die Ernte zu schützen und die Tiere von den Feldern fernzuhalten.

Um das geerntete Gemüse auch an umliegende Schulkantinen und weiter entfernte Ortschaften zu liefern und dort zu verkaufen, kann hier für einen gebrauchten Pick-Up, der auch als Verkaufsstand für kleine Straßenmärkte genutzt werden soll, gespendet werden.

Aktuelles

Take a step

Der steps Song ist mit vielen steps Kindern in Gobabis mit der Sängerin Eva Keretic entstanden!
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Newsletter Anmeldung

Erfahren Sie mehr über aktuelle Entwicklungen in den Projekten sowie über die Arbeit der Stiftung steps for children in Deutschland und melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Nachdem Sie Ihre Mailadresse eingetragen und auf “Anmelden” geklickt haben, schicken wir Ihnen eine Mail, in der Sie den Empfang des Newsletter noch einmal bestätigen müssen. Das dient der Datensicherheit und verhindert Spammailings.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch unsere Datenschutzerklärung.

EnglishGerman
Scroll to Top

Newsletter Anmeldung

Inhalt für 7 Personen und ca. 14 Tage: Reis, Mais-Mehl, Weizen-Mehl, Fischdosen, Corned Beef, Rooibostee, Zucker, Milch, Orangensaft, Öl, Suppe, Salz, Seife, Toilettenpapier, Marshmellow-Ostereier, Äpfel