Die südafrikanische gemeinnützige Organisation Accredited Test Centres (ATCs) vergibt Computerschulen im Süden Afrikas ein Zertifikat. Diese Computerschulen gelten dann als geprüfte Testzentren, die  die International Computer Driving Licence (ICDL) schulen und abnehmen dürfen. Sie sind auf der Webseite des ATCs als solche ausgewiesen. Seit dem 17. Juni 2019 gehört die Computerschule in Gobabis von steps for children auch dazu.

Nun kann man auf der Webseite des ICDL nach Testzentren suchen und uns auf der Karte in Gobabis finden. Ein wichtiger Schritt, um mehr Menschen in unsere Schulen zu holen. Die Auszeichnung der  steps Computerschule stärkt das Projekt und generiert mehr Reichweite und dadurch auch weitere Einnahmen. 

Peik Bruns, Nationaler Koordinator von steps for children in Namibia, ist begeistert: „Herzlichen Glückwunsch an steps Gobabis – und insbesondere an die steps Computerschule. Sie wurde mit „ausgezeichnet“ bewertet. Dies zu erreichen war eine Menge Arbeit und all diejenigen, die daran mitgearbeitet haben, verdienen großen Applaus. Da steps Maßstäbe setzen und als Qualitätsdienstleister gelten will, ist dies eine sehr erfreuliche Entwicklung!“

2014 hat der Leiter der Computerschule in Gobabis, Noubert Louw, das Examen zum ICDL bestanden und darf seitdem diese Prüfung abnehmen. Er hat bereits viele Menschen in den verschiedenen Programmen wie Powerpoint, Excel, Word etc. geschult, damit sie im Anschluss den ICDL machen können. Doch erst mit der jetzigen Anerkennung, ist die Computerschule registriert, um auch die Abschlussprüfung des ICDL abzunehmen. Übrigens als einziges vollwertiges ICDL-Zentrum im Osten Namibias!

Auch von uns ein Bravo und herzliches Dankeschön an die Mitarbeiter*innen, die viel Zeit und Mühe für diesen langen Prozess aufgewendet haben!

 

Helfen auch Sie bei der Weiterbildung unserer Mitarbeiter*innen!

Je nach Ausbildung liegen die Kosten zwischen 700 und 1.700 Euro pro Jahr.

Eine Weiterbildung spenden