Stephan Hock, vor ein paar Jahren mit seiner Familie nach Windhoek gezogen, entwickelt derzeit ein lebendiges Kochbuch: Gemeinsam mit einer Kochschule in Windhoek kocht er Rezepte, die über seine Webseite eingesendet und geteilt werden. Und  natürlich gibt er auch seine eigenen Rezepte mit kulinarischen Köstlichkeiten weiter. Schon jetzt sind die ersten Rezepte auf seiner Webseite www.cookwithstephan.com eingestellt und können gegen einen Betrag von 5,99 € im Jahr eingesehen und nachgekocht werden. Und was hat steps damit zu tun?

 

Stephan Hock setzt sich dafür ein, dass Kinder in Namibia ausreichend zu essen haben, nicht nur die Gäste in der Immanuel Lodge, die er seit einigen Jahren mit seiner Frau in Windhoek betreibt. Durch den Mitgliedsbeitrag auf der Webseite werden Mahlzeiten für Kinder aus der Umgebung unseres Partnerprojektes Bridge of Hope in Rehoboth finanziert. Gekocht und ausgeschenkt wird in der neuen Suppenküche des Projektes, die gerade erst im April fertig gestellt worden ist. Das Vorhaben ist für den Koch Stephan Hock eine Herzensangelegenheit! 

„Die Augen der Kinder, die wir letzte Woche bei einem Besuch in Rehoboth gesehen haben und das Engagement von Milli und steps for children, bestätigen meiner Frau und mir, dass wir die richtigen Partner gewählt haben. Es macht uns sehr glücklich diese Kinder nach Kräften zu unterstützen, denn Kinder sind unsere Zukunft.“

Sein Ziel ist es, täglich 100 Kindern eine Mahlzeit zu ermöglichen. Das hängt natürlich von der Höhe der Anmeldungen auf seiner Webseite und dementsprechend eingegangenen Mitgliedsbeiträgen ab.

 

 

Im Namen des ganzen Teams von steps for children

bedanken wir uns sehr herzlich für die interessante Idee und damit einhergehende Unterstützung!

 

Sie kochen auch leidenschaftlich gern oder suchen neue Anregungen für besondere Gelegenheiten? Melden Sie sich auf der Webseite von Stephan Hock an und helfen Sie mit Ihrem Mitgliedsbeitrag, Mahlzeiten für die Kinder in Rehoboth zu finanzieren:

www.cookwithstephan.com