Am Wochenende des 15. bis 17. September 2017 folgten zahlreiche Stifterpersönlichkeiten und Spender der Einladung der Stiftung Hilfe mit Plan zu ihrem 4. Internationalen Stiftertreffen – ein willkommener Anlass, um 80 Jahre Plan International mit vielseitigen Angeboten zu feiern.

Das großartige Ambiente der Elbphilharmonie bot den Rahmen für ein exzellentes Samstagprogramm, das sehr informativ war und obendrein einen hohen Unterhaltungswert hatte. Die Stifterfamilie konnte sich von der qualitativ hochwertigen und nachhaltigen Arbeit der Hilfsorganisation überzeugen. Wie bereits am Freitag warteten Vertreter aus den Projektländern mit beeindruckenden Beiträgen auf.

Michael Hoppe erhielt aufgrund der jüngst begonnen Zusammenarbeit mit der Stiftung Hilfe mit Plan die Gelegenheit, sein Engagement für notleidende Kinder in der Welt vorzustellen. In einem Gespräch mit Dr. Detlef Virchow, Leiter der Abteilung Internationale Zusammenarbeit bei Plan International Deutschland, informierte er über seine Erfahrungen aus 11 Jahren Projektarbeit in Namibia und den Know-how-Transfer in Bezug auf das neue, gemeinsame Projekt in Simbabwe.

Unter den Gästen befanden sich auch einige Spender und Unterstützer von steps for children, die mit großem Interesse die thematischen Aspekte der Veranstaltung verfolgten und es als besondere Wertschätzung erachteten, dass die Stiftung steps for children in Partnerschaft mit der Stiftung Hilfe mit Plan neue Wege geht.

Wir danken dem Veranstalter auf das Herzlichste für das rundum gelungene Event und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

Alle Fotos © Plan International / Bert Brüggemann