Moro Moro aus Namibia!

Startseite » steps aktuell »Moro Moro aus Namibia!

Moro Moro (= hallo in Otjiherero) aus Okakarara, Namibia!

Ich bin Magali, 34 Jahre alt, Erzieherin und im Jahr 2021 habe ich meinen Bachelor in Sozialwesen erfolgreich absolviert. Ich habe mich dazu entschieden, von September bis Dezember 2022 das Projekt steps for children in Okakarara als Kurzzeit-Freiwillige zu unterstützen.

Im Projekt in Okakarara habe ich verschiedene Aufgaben.

Am Vormittag leite ich den Morgenkreis bei der ECD Group (early childhood development). Wir gestalten den Morgenkreis so, dass die Kinder sich gegenseitig bewusst wahrnehmen, wodurch der Respekt voreinander gefördert wird. Im Morgenkreis begrüßen wir einander, singen, musizieren, spielen oder sprechen über ein bestimmtes Thema, z.B. Frühling oder Gefühle. Gerade für Kleinkinder ist dieses feste Ritual sehr wichtig, denn es bietet ihnen Orientierung und Sicherheit im Tagesablauf. Nach dem Frühstück steht dann Kunst für eine Gruppe an, das übernehme ich oder eine meiner Mitfreiwilligen je nach Wochentag.

 

Bei steps in Namibia gibt es auch Einkommen erzielende steps

Neben dem Kindergarten gibt es aber auch einkommenserzielende “steps”. Dazu gehören in Okakarara das Gästehaus, die Nähwerkstatt und der Garten.

Ich darf in der Nähwerkstatt unterstützen. Dort werden verschiedenen Projekte durchgeführt. Sie nähen die steps Kleidung, Auftragsarbeiten und stocken unseren Showroom auf, wo Besucher*innen vom Projekt Andenken kaufen können, wie zum Beispiel Taschen, Portemonnaies, Mäppchen, Cosmetics Bags und Ähnliches.

Am Nachmittag findet die After School Care für die Schutzengelkinder statt. Hier betreue ich abwechselnd mit anderen Freiwilligen die 1. bis 4. Klässler bei ihren Hausaufgaben. Wenn diese erledigt sind, spielen wir gemeinsam Spiele oder basteln und gestalten verschiedene Kunstwerke, wie z. B. Armbänder aus Klopapierrollen oder Sterne aus Zeitungspapier.

Da ich als Erzieherin in einer Krippe in Deutschland arbeite, ist die ECD Group einer meiner Lieblingsorte im Projekt. Dort kann ich meine Ideen mit den Erzieherinnen teilen und sie sind sehr offen für Neues.

Im Projekt gefallen mir die abwechslungsreichen Aufgaben besonders gut. Ich arbeite mit Kindern in verschiedenen Altersgruppen zusammen und kann die Näherinnen in der Nähwerkstatt unterstützen.

Viele Grüße und Kaende nawa (good bye in Otjiherero)

Magali

Liebe Magali, vielen Dank für dein Engagement! Wir freuen uns, dass du bei uns bist und wünschen dir weiterhin einen spannenden und erlebnisreichen Aufenthalt in Okakarara!

Aktuelles

Berufliche Perspektiven

Berufliche Perspektiven Für Jugendliche in Simbabwe wollen wir gemeinsam mit Plan International und Stiftung Hilfe mit Plan berufliche Perspektiven schaffen

Weiterlesen »

Take a step

Der steps Song ist mit vielen steps Kindern in Gobabis mit der Sängerin Eva Keretic entstanden!

Newsletter Anmeldung

Erfahren Sie mehr über aktuelle Entwicklungen in den Projekten sowie über die Arbeit der Stiftung steps for children in Deutschland und melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Nachdem Sie Ihre Mailadresse eingetragen und auf “Anmelden” geklickt haben, schicken wir Ihnen eine Mail, in der Sie den Empfang des Newsletter noch einmal bestätigen müssen. Das dient der Datensicherheit und verhindert Spammailings.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch unsere Datenschutzerklärung.

EnglishGerman
Scroll to Top

Zwei Freund*innen

Lorem ipsum dolor sit ame, consectetur adipising elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus le