Schwierige Zeiten…

Startseite » steps aktuell »Schwierige Zeiten…

…für unsere Volontärinnen, die bei steps in den Projekten gearbeitet haben. Es gab schnell keine Rückflüge mehr, die gebucht werden konnten. Nachdem Namibia seine Grenzen geschlossen hatte, verharrten die Volontärinnen in Okakarara auf der Gästefarm von Sonja Schneider-Waterberg und ihrer Familie, die Volontärinnen in Gobabis konnten in Windhoek Zuflucht finden genauso wie Rebecca und Lisa, die ihr Freiwilliges Soziales Jahr in Rehoboth absolviert haben.

 

 

 

Immer wieder hieß es, dass die Bundesregierung die in alle Welt versprengten Volontäre einsammeln würde. Am 28. März wurden endlich die Ausreisepläne durchgeführt und inzwischen warten auch die zwei Kurzzeitvolontärinnen nicht mehr auf ihre Flüge.  Alle Volontär*innen sind wieder sicher bei ihren Familien in Deutschland angekommen.

Aktuelles

Weltkindertag

Am 1. Juni ist der Weltkindertag! Gemeinsam mit unseren Unterstützer*innen setzen wir uns in Namibia und Simbabwe für Kinder uns

Weiterlesen »

Kemue in Windhoek

Kemue ist seit 2013 Schutzengelkind bei steps for children in Okakarara. Und nun hat sie es durch eine Leidenschaft, in der sie

Weiterlesen »

Take a step

Der steps Song ist mit vielen steps Kindern in Gobabis mit der Sängerin Eva Keretic entstanden!

Newsletter Anmeldung

Erfahren Sie mehr über aktuelle Entwicklungen in den Projekten sowie über die Arbeit der Stiftung steps for children in Deutschland und melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Nachdem Sie Ihre Mailadresse eingetragen und auf “Anmelden” geklickt haben, schicken wir Ihnen eine Mail, in der Sie den Empfang des Newsletter noch einmal bestätigen müssen. Das dient der Datensicherheit und verhindert Spammailings.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch unsere Datenschutzerklärung.

EnglishGerman
Scroll to Top

Zwei Freund*innen

Lorem ipsum dolor sit ame, consectetur adipising elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus le